Archiv

Todestag des Freiheitskämpfers Heinrich Oberlechner: Begnadigung längst überfällig!

Allgemein, Archiv

Am 15. Dezember jährt sich bereits zum neunten Mal der Todestag des Süd-Tiroler Freiheitskämpfers Heinrich Oberlechner, der im Dezember 2006 nur mehr als Toter in seine Heimat zurückkehren durfte. „Dieses Schicksal darf nicht auch noch den anderen im Exil lebenden Freiheitskämpfern widerfahren, weshalb die Süd-Tiroler Freiheit mit Nachdruck eine Begnadigung der Freiheitskämpfer einfordert“, so Landtagsabgeordneter Sven Knoll. Die Bewegung würdigt die Freiheitskämpfer für ihre Leistungen und erinnert in diesem Zusammenhang an einen Beschlussantrag der Süd-Tiroler Freiheit im Ahrntal, der die Ehrenbürgerschaft für „Puschtra Bui“ Heinrich Oberleiter vorsieht.

Zusammen mit den „Puschtra Buibm“ hat sich Heinrich Oberlechner in den 1960er Jahren gegen die brutale Unterdrückung des italienischen Staates zur Wehr gesetzt und sich für die Wiedervereinigung Tirols eingesetzt. „Ohne den Freiheitskampf der 60er Jahre, hätte Italien seine Majorisierungspolitik konsequent fortgeführt und die Süd-Tiroler zur rechtlosen Minderheit im eigenen Land gemacht“, so Knoll.

„Nach mehr als 50 Jahren ist es höchst an der Zeit, endlich einen Schlussstrich unter dieses Kapitel zu ziehen und den Freiheitskämpfern die Rückkehr zu ihren Familien in die Heimat zu ermöglichen“, ergänzt Fraktionssekretär Stefan Zelger. „Wenn auch die letzten Freiheitskämpfer im Exil sterben müssen, wäre dies ein nie mehr gutzumachender Schaden in den Beziehungen zu Italien!“

Derweil setzten sich die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit im Ahrntal, Erich Kaiser und Benjamin Rauchenbichler, für eine Würdigung des noch im Exil lebenden Freiheitskämpfers Heinrich Oberleiter ein. Sie fordern mit einem Beschlussantrag die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Oberleiter: „Die Gemeinde Ahrntal hat als öffentliche Körperschaft nicht viele Möglichkeiten, das Opfer von Heinrich und seiner Familie zu vergelten, aber sie kann ihn ehren, und den Ahrntalerinnen und Ahrntalern, und nicht zuletzt auch Heinrich Oberleiter, zeigen, dass sie seine Opfer und Bemühungen zu schätzen weiß!“

Sven Knoll, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit
Stefan Zelger, Fraktionssekretär der Süd-Tiroler Freiheit

Archiv, Benjamin Rauchenbichler, Stefan Zelger, Sven Knoll
Fünf Jahre nichts passiert: Wann kommt endlich die „ladinische“ Identitätskarte?!
Beschlussantrag: Informationskampagne über Toponomastik

Das könnte dich auch interessieren