Archiv

Aktuelle Fragestunde Jänner 2016: Antwortschreiben vom NISF erneut nur auf Italienisch

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Genau vor einem Jahr hat die Süd-Tiroler Freiheit in einer Landtagsanfrage beanstandet, dass ein Süd-Tiroler vom NISF Bruneck das Antwortschreiben zu seinem Ansuchen um Familiengeld nicht in seiner deutschen Muttersprache, sondern auf Italienisch erhalten hat.

Untenstehend die Anfrage als pdf-Datei:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Antwort:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

,
Schriftliche Anfrage: „Nicht-Menschen“ – Verbale Entgleisung einer Mitarbeiterin der Urania Meran
Aktuelle Fragestunde Februar 2016: Auflistung aller Institutionen und Konzessionäre in Süd-Tirol die zur Zweisprachigkeit verpflichtet sind

Das könnte dich auch interessieren