Archiv

Gemeindewahlen in Schluderns: Süd-Tiroler Freiheit streckt Fühler aus

Allgemein, Archiv, Bezirke, Vinschgau

Auf Einladung der Vinschger Bezirkssprecherin der Süd-Tiroler Freiheit, Sieglinde Gander Stocker, fand vor wenigen Tagen in Schluderns ein Infoabend zur anstehenden Gemeindewahl statt. Geladen waren auch die Landtagsabgeordneten Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle, sowie Landesjugendsprecher Benjamin Pixner. Drei Themen standen auf der Tagesordnung: der Kontakt mit den Mitgliedern und Bürgern vor Ort, aktuelle Geschehnisse und Projekte im Vinschgau und die Neuwahl des Gemeinderats in Schluderns.

Landtagsabgeordneter Sven Knoll referierte über das aktuelle Projekt „Reschen Bahnverbindung“, das vor allem die Süd-Tiroler Freiheit in den letzten Wochen forciert hat. Er erklärte die Vorgehensweise und Vorteile dieses Projekts. Mit solchen Projekten könne man die getrennten Tiroler Landesteile wieder näher zueinander bringen (Innertirolische Verbindung), erklärte Knoll. Ein Scheitern der europäischen Politik und auch der Regierung in Bozen wirkt dem aber enorm entgegen. Bestes Beispiel sind die angekündigten Grenzzäune am Reschen. Bei diesem Thema gibt es für die Bürger viele offene Fragen, über die angeregt diskutiert wurde.

Hauptthema des Abends war die Neuwahl des Schludernser Gemeinderates. Die Bürger wünschen sich, dass in Schluderns endlich eine stabile Politik einkehrt. Die Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle übernahm die Einführung und erläuterte Sinn und Aufgaben eines Gemeinderates. Nicht zuletzt berichtete sie vom starken Gemeinderäte-Netzwerk der Süd-Tiroler Freiheit, das landesweit zusammenarbeite und die Gemeinderäte tatkräftig unterstütze.

Nach Analyse des Status quo in Schluderns und einer regen Diskussion bezeichnete Landesjugendsprecher Benjamin Pixner, selbst Gemeinderat in Kastelbell/Tschars, die aktuelle politische Lage in Schluderns als „Italienische Verhältnisse“. Es zeichnet sich ab, dass wiederum vier Listen kandidieren werden, neben der SVP noch drei Bürgerlisten. „Wenn das so weiter geht, stehen innerhalb eines Jahres wieder Wahlen vor der Tür. Schluderns bräuchte eine starke Alternative, die auch eine gute Verbindung zu Landtagsabgeordneten hat. Bürgerlisten stehen nach den Wahlen meist alleine da“ erklärte Pixner.

Ob die Süd-Tiroler Freiheit eine eigene Liste erstellen wird oder ihre Kandidaten auf einer „Freien Bürgerliste“ kandidieren werden, steht noch nicht fest. Interessierte Bürger können sich noch melden.

Benjamin Pixner und Sieglinde Gander Stocker
Süd-Tiroler Freiheit, Bezirk Vinschgau

, , , ,
Kritik an Vereinbarung mit italienischem Partisanenverband
Andreas Hofer: Der Worte sind genug gewechselt…

Das könnte dich auch interessieren