Archiv

Aktuelle Fragestunde April 2016: Steuernummer für ausländische Referenten

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Vereine und Organisationen müssen seit kurzem bei der Vergütung von ausländischen Referenten in der Steuererklärung eine italienische Steuernummer des Referenten angeben. Diese haben in der Regel natürlich keine. Es zahlt sich für die Vortragenden und die Vereine oft nicht aus, für einzelne Veranstaltungen den bürokratischen Weg eines Ansuchens zu gehen. Bisher genügte eine Erklärung des ausländischen Referenten, dass er die Versteuerung im zuständigen Land vornehmen werde. Dazu reichte auch seine ausländische Steuernummer. Diese neue Regelung bedeutet einen erheblichen Arbeitsaufwand, sodass sich einige Vereine überlegen werden, in Zukunft ausländische Referenten zu verpflichten.

Untenstehend die Anfrage als pdf-Datei:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Antwort:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

,
Aktuelle Fragestunde April 2016: Aktionen zum 250. Geburtstag von Andreas Hofer
Doppelte Staatsbürgerschaft wird zum Rettungsanker in Nordirland.

Das könnte dich auch interessieren