Archiv

Reihung der Gemeindenamen durch das Landesstatistikamt ASTAT

Allgemein, Archiv

Das Landesstatistikamt ASTAT gibt regelmäßig Publikationen heraus, in welchen verschiedenste Bereiche des öffentlichen Lebens in Süd-Tirol statistisch aufbereitet werden. Tabellen die sich auf Gemeindeebene beziehen, sind zwar alphabetisch gereiht, jedoch nur nach den italienischen Gemeindenamen. Aus diesem Grund ist es schwierig, die gesuchte Gemeinde in der dafür vorgesehenen Spalte für deutsche Namen zu finden, sofern man den entsprechenden italienischen Namen nicht kennt! Zudem weisen von den 116 Gemeinden Südtirols, 103 eine mehrheitlich deutschsprachige Bevölkerung auf, weshalb auch unter diesem Aspekt die Reihung keinen Sinn ergibt.

Nachstehend die Anfrage als pdf-Dokument:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Antwort:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Ist die Gemeindeimmobiliensteuer verfassungswidrig?
Finanzierung und Berichterstattung „Südtirol Heute“

Das könnte dich auch interessieren