Archiv

Aktuelle Fragestunde September 2015: Motocross-Piste in Meran

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Im Zuge der Verlegung des Schießstandes von Meran wurde die Motocross-Piste geschlossen. Die Mitglieder des Vereins „Club Moto Team Meran“ wurden nie für ihren Aufwand der Pistenpräparation entschädigt. Als Alternative wurde ihnen ein beträchtlich kleinerer Platz zur Verfügung gestellt, welcher aber nie benutzt werden konnte. Das Gelände wurde von Alt und Jung besucht und war ein wichtiger Teil des Motorsports in Meran und Umgebung. Die Piste wurde von den ca. 100 Mitgliedern regelmäßig benutzt, wobei sie ohne Zuschüsse und Finanzierungen seitens der öffentlichen Hand auskamen. Das alte Grundstück gehört zum Teil dem Land und zum Teil der Gemeinde Meran.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Wie gedenkt die Landesregierung das Grundstück zu verwenden?

2. Ist es für die Landesregierung denkbar, das Grundstück wieder als Motocross-Piste zu nutzen?

3. Falls Nein, wird ein alternativer Platz für eine Motocross-Piste gesucht?

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

L.-Abg. Sven Knoll

Antwort:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

, , , ,
Mitgliedsbeiträge des Süd-Tiroler Landtages
Aktuelle Fragestunde September 2015: Führerschein-Verlängerungen und Wartezeiten

Das könnte dich auch interessieren