Archiv

Geburtshilfe Sterzing: Weltbeste Autonomie?

Allgemein, Archiv

Die SVPD hat wieder einmal die Bürger dieses Landes und in erster Linie die Wipptaler vor vollendete Tatsachen gestellt und gibt die  bevorstehende Schließung der Geburtenstation des Sterzinger Krankenhauses bekannt. Um ihren römischen Oberen zu imponieren, gibt man die Devise aus: Zitat Martha Stocker “Wir tun uns sehr schwer bis 29. Juli gegenüber Rom nachzuweisen, dass wir eine nachhaltige Lösung für die Geburtenstationen finden”.

In diesem Zusammenhang kann folgender, von der SVPD immer wieder fast gebetsmühlenartig verwendete Begriff nicht verschwiegen werden. “Süd-Tirol hat ja die beste Autonomie der Welt”. Ob es sich dabei um “Scheinautonomie oder Schaumautonomie” handelte, wurde nie erwähnt. Um diese verbrannte-Erde Politik zu beenden, muss Süd-Tirol sich endlich den Weg in die Freiheit bahnen!

Walter Oberhauser
Fraktionssprecher der Süd-Tiroler Freiheit im Eppaner Gemeinderat

Krankenhaus_100x70

, ,
Süd-Tiroler Teilnehmer: Süd-Tiroler unter fremden Fahnen
Jetzt online bestellen: Die Kriegshetze der italienischen Presse 1914–1915

Das könnte dich auch interessieren

Menü