Archiv

Beschlussantrag: Kostenloses Parken für schwangere Frauen in Meran (Video Online)

Allgemein, Anträge, Archiv, Landtag

In der Kurstadt Meran ist es derzeit noch nicht möglich, für schwangere Frauen und Eltern von Kleinkindern kostenlos Parken zu können. Um nach dem Vorbild von Neumarkt und Bozen nun auch in Meran eine solche Parkerlaubnis einzuführen und somit ein kostenloses Parken zu ermöglichen, stellt Christoph Mitterhofer einen Beschlussantrag an den Gemeinderat von Meran.

Der Gemeinderat von Neumarkt genehmigte vor kurzem einen Beschlussantrag, welcher schwangeren Frauen, sowie Müttern/Vätern mit Kleinkindern es ermöglichen soll innerhalb des Stadtgebietes kostenlos zu parken, auch auf blauen Zonen. Der Gemeinderat von Bozen möchte nun nachziehen und dies ebenfalls in Bozen einführen.

beschließt der Gemeinderat

1. Nach dem Vorbild von Neumarkt und Bozen, bietet die Stadtgemeinde Meran an, schwangeren Müttern, sowie Müttern/Vätern mit Kleinkindern, eine Parkerlaubnis auszustellen, welche ihnen ermöglicht 2 Stunden kostenlos innerhalb des Gemeindegebietes zu parken.

2. Frauen, welche ab dem 3. Monat schwanger sind haben ein Anrecht auf diese Parkerlaubnis bis zur Geburt des 1. Kindes. Zudem sollen Mütter/Väter mit Kleinkindern, bis zum 1. Lebensjahr, auch diese Parkerlaubnis beantragen können.

Christoph Mitterhofer,
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Ergebnis der Abstimmung*:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

*Der Beschlussantrag wurde vor der Abstimmung abgeändert.

Beschluss des Stadtrates*:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

*Beschlussantrag wurde vom Stadtrat im nachhinein abgelehnt.

VIDEO:

, ,
Tiroler Merkheft vorgestellt – Diesmal mit Schwerpunkt Ladinien – Auch Online-Bestellung möglich
Bildergalerie: Die Vorstellung des neuen Tiroler Merkheftes

Das könnte dich auch interessieren