Im Video

„Besorgt um die Heimat“ – Interview mit Oskar Peterlini

Allgemein, Freiheit TV

Dr. Oskar Peterlini war von 2001 bis 2013 Senator in Rom und wirkt zurzeit als Universitätsdozent für Verfassungsrecht, Autonomierecht und Politikwissenschaft an der Freien Universität Bozen. Die Gegner der äußerst zentralistischen Verfassungsreform, über welche die Bevölkerung im Spätherbst abstimmen wird, beratet Peterlini in wissenschaftlichen Fragen.

Im Interview mit Freiheit TV spricht Peterlini über die massiv zentralistische Ausrichtung der Verfassungsreform, die Schwächen der sogenannten Schutzklausel und die strittige Rolle des Verfassungsgerichtshofes. Hier auf Freiheit TV, dem online Videokanal der Süd-Tiroler Freiheit, können Sie das Interview exklusiv und in Full HD ansehen.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreiben Sie uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , ,
Landtagswahlgesetz: Wähler soll entscheiden, nicht Parteien!
Busverbindung Tramin – Bozen: Versagen von Landesrat Mussner

Das könnte dich auch interessieren