Im Video

Nein zur Refaschistisierung Bozens! Oswald Ellecosta und Eva Klotz

Allgemein, Freiheit TV

Acht prominente Bozner Bürger unterstützen mit ihrer Mitunterzeichnung den Einspruch des ehemaligen Bozner Bürgermeisterkandidaten Cristian Kollmann gegen die Anbringung von Duplikaten des Markuslöwen und der römischen Wölfin auf den Säulen gegenüber dem so genannten Siegesdenkmal. Zwei der Mitunterzeichner, der ehemalige Vizebürgermeister von Bozen Oswald Ellecosta sowie die ehemalige Landtagabgeordnete Eva Klotz, nennen im Kurzinterview ihre Beweggründe für ihre Unterstützung.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreiben Sie uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Bozen, Eva Klotz, Faschismus, Faschistische Relikte, Oswald Ellecosta
Wiederaufstellung des Markuslöwen und der römischen Wölfin: Kollmann hinterlegt Einspruch.
Aufruf der SVP: Illegales Märchen!

Das könnte dich auch interessieren