Archiv

„Schutz“ und „Österreich“ existieren nicht!

Allgemein, Archiv

Immer wieder würden die Befürworter der Verfassungsreform die so genannte Schutzklausel und die Schutzmachtfunktion Österreichs für Südtirol bemühen. „Doch weder von ‚Schutz‘ noch von ‚Österreich‘ ist im neuen Verfassungstext die Rede!“, stellt die Bezirksgruppe Bozen-Land der Süd-Tiroler Freiheit klar.

Der Bezirkssprecher Cristian Kollmann argumentiert: „Es gibt sehr viele Gründe für unseren Bezirk, gegen die Verfassungsreform zu stimmen. Der Hauptgrund ist jedoch der, dass Befürworter der Verfassungsreform die Südtiroler für dumm verkaufen wollen, indem sie mit Begriffen daherkommen, die anscheinend für Südtirol Gutes bedeuten sollen, jedoch de facto im neuen Verfassungstext nirgends festgeschrieben und auch sonst nicht vertraglich abgesichert sind!“

Cristian Kollmann
Süd-Tiroler Freiheit
Bezirksgruppe Bozen-Land

,
Verfassungsreform – Ändere Dein Facebook-Profil-Bild
Tirol einstimmig gegen die „Blue-Park“ Zone am Passeirer Tor

Das könnte dich auch interessieren