Archiv

Bezirksgruppe Burggrafenamt schaut auf erfolgreiches Jahr zurück und plant noch stärkere Einbindung der Bürger

Im kommenden Jahr 2017 will sich die Bezirksgruppe der Süd-Tiroler Freiheit im Burggrafenamt auch weiterhin der Themen, die den Bürgern unter den Nägeln brennen, annehmen. Bereits im abgelaufenen Jahr 2016 wurden zahlreiche Veranstaltungen mit entsprechenden Schwerpunkten organisiert.

Das Arbeitspensum der Bezirksgruppe im Jahr 2016 war durchwegs positiv. Neben dem Kamingespräch über Toponomastik, dem Infoabend über das Flughafenreferendum sowie einer Bezirkswanderung wurden die Verteilung des Tiroler Merkheftes, Marktbesuche und Infostände organisiert. Erfreulich war auch der Umstand, dass zwei Veranstaltungen der Jungen Süd-Tiroler Freiheit im Bezirk Burggrafenamt ausgetragen werden konnten. Im Frühjahr trafen sich die Jugendverbände der Europäischen Freien Allianz in Meran zu einem zweitätigen Kongress, im Herbst fand in Lana das zweite Landesjugendtreffen der Süd-Tiroler Freiheit statt. Ebenso wurde mit dem Meraner Gemeinderat Christoph Mitterhofer eine junge, dynamische Bezirksstimme in den Hauptausschuss der Süd-Tiroler Freiheit gewählt.
Durch die Sachkompetenz der Bezirksgruppenmitglieder und Gemeinderäte hat die Bewegung der Süd-Tiroler Freiheit 2016 bedeutend in der Berichterstattung der Tages- und Bezirksmedien Eingang gefunden. Wichtige Themen wie Ortsbildgestaltung und Ortskernbelebung, Straßenbaumaßnahmen, öffentliche Sicherheit, Toponomastik, Bürgerbeteiligung sowie Umwelt- und Familienthemen wurden aufgegriffen. Die Bezirksgrupp wird 2017 gemeinsam mit den Gemeinderäten noch stärker aktuelle Themen aufgreifen und den Anliegen und Wünschen der Bürger Gewicht geben.

„Politik findet lokal statt, in den Gemeinden, im Bezirk und jedenfalls mit und bei den Menschen“, meint abschließend Bezirkssprecher Dietmar Weithaler.

Dietmar Weithaler
Bezirkssprecher der Süd-Tiroler Freiheit
im Burggrafenamt

Archiv, Burggrafenamt, Christoph Mitterhofer, Dietmar Weithaler
Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit in Partschins: Voller Schwung und Energie ins neue Gemeindejahr!
Eppaner Ratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit stimmt für Dreijahres-Haushaltsvoranschlag

Das könnte dich auch interessieren