Archiv

Eppaner Ratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit stimmt für Dreijahres-Haushaltsvoranschlag

Allgemein, Archiv

Fraktionssprecher Walter Oberhauser stellte in seiner Stellungnahme zum Haushalt im Gemeinderat fest, dass er ausgewogen sei und viele wichtige Projekte, die seit Jahren auf die Realisierung warten, im Haushaltsvoranschlag berücksichtigt worden seien.

Die letzte Sitzung des Eppaner Gemeinderates in diesem Jahr glich im wahrsten Sinne des Wortes einem „Zahlenspiel“. Auf der Tagesordnung stand die Anpassung des einheitlichen Strategiedokuments zum Haushaltsvoranschlag 2017-2019, die Genehmigung des Haushaltsvoranschlages für die Jahre 2017-2019 sowie die Genehmigung der Haushaltsvoranschläge der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde für das Jahr 2017. Die vorgesehenen Investitionen sind folgendermaßen aufgeteilt:
2017: 19.867,000€, 2018: 9.023,400€ und 2019: 10.395,00€.

Der Fraktionssprecher der STF bedankte sich abschließend bei Finanzreferentin Sonja Donat für ihre Mühe bei der Erstellung des Haushaltsvoranschlages, der viele positive Ansätze zum Wohle der Eppaner Bürger beinhalte.

Walter Oberhauser
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit Eppan

Archiv, Walter Oberhauser
Bezirksgruppe Burggrafenamt schaut auf erfolgreiches Jahr zurück und plant noch stärkere Einbindung der Bürger
Mäuseköder wichtiger als Muttersprache: So funktioniert das Recht auf Gebrauch der deutschen Sprache sicher nicht

Das könnte dich auch interessieren