Archiv

Katalonien lässt nicht locker!

Allgemein, Archiv

Die Süd-Tiroler Freiheit begrüßt das für 1. Oktober 2017 geplante Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien.

„Katalonien ist für uns ein großes Vorbild, weil die Independentisten unbeirrt ihren Weg gehen und zudem, im Unterschied zu Südtirol, in der Regierung sitzen“, schreibt Cristian Kollmann.

Mit der Regierungspartei „Esquerra Republicana de Catalunya“ (Republikanische Linke Kataloniens), die, wie die Süd-Tiroler Freiheit, Mitglied der freien Europäischen Allianz (EFA) ist, pflegt die Bewegung enge Kontakte. Kollmann war zuletzt im September 2015 bei der Wahl zum katalanischen Parlament in Katalonien, um das Geschehen mitzuverfolgen. Die Bewegung kündigt an, auch beim anstehenden Unabhängigkeitsreferendum vor Ort zu tun. „Dieses wichtige Ereignis werden wir uns nicht entgehen lassen, und unseren katalanischen Freunden wünschen wir jetzt schon viel Erfolg!“

Cristian Kollmann
Süd-Tiroler Freiheit

,
130 Süd-Tiroler beantragen Asyl in Österreich – Höchste Zeit für Los von Rom!
Landtag zu feige, den Begriff „Alto Adige“ abzulehnen!

Das könnte dich auch interessieren