Die Tiroler Radtour macht in Bruneck halt

„Kein Geld für Alpinidenkmal“

Allgemein, Bezirke, Freiheit TV, Pustertal

Gestern machte die große Tiroler Radtour 2017 im Pustertal halt. Dabei traf man sich mit dem Bürgermeister von Bruneck, Roland Griessmair, und sprach über den Verkehr, die Zusammenarbeit zwischen Süd- und Ost-Tirol und das faschistische Alpinidenkmal. Über viele Punkte herrschte Einigkeit unter den Gesprächsteilnehmern. Und der Bürgermeister hatte in Sachen Zusammenarbeit mit Ost-Tirol auch eine Überraschung parat.

Sehen Sie im kurzen Filmbeitrag die Bilder von der Radtour in Bruneck und die Stellungnahmen der Landtagsabgeordneten Sven Knoll und Bernhard Zimmerhofer, von Gemeinderat Bernhard Hilber und von Bürgermeister Roland Griessmair. Hier auf Freiheit TV, dem online Videokanal der Süd-Tiroler Freiheit, exklusiv und in bestem Full HD.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreiben Sie uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , , , ,
Südtiroler Heimatbund: „Gemischte Kindergärten“ sind keine Lösung!
Tiroler Merkheft sorgt für internationales Medienecho: Süd-Tirol ohne Italien verbreitet sich in ganz Europa.

Das könnte dich auch interessieren

Menü