Archiv

VORANKÜNDIGUNG: Brennerkundgebung im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft

Allgemein, Archiv

Tiroler Landsleute! Am 15. Oktober wird in Österreich ein neues Parlament gewählt. Damit bekommen wir die Chance, mit einer neuen Regierung endlich die doppelte Staatsbürgerschaft umzusetzen. Aus aktuellem Anlass wollen wir auch die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien dafür nutzen, um die Selbstbestimmung für Süd-Tirol fordern.

Die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für uns Süd-Tiroler wäre ein volkstumspolitischer Meilenstein, der eine völlige Neuausrichtung der Süd-Tirol-Politik mit sich brächte.

Damit die doppelte Staatsbürgerschaft Realität wird, müssen wir nun aber ein starkes Signal nach Österreich senden, damit Wien erkennt, dass wir Süd-Tiroler die österreichische Staatsbürgerschaft zurückwollen.

Wir organisieren daher bewußt am 8. Oktober ― eine Woche vor der Parlamentswahl in Österreich ―

die Brenner-Kundgebung, die diesmal ganz im Zeichen der doppelten Staatsbürgerschaft steht.

Je mehr Menschen zum Brenner kommen und für die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft demonstrieren, desto stärker wird unser Anliegen Gehör finden.

Jetzt liegt es an Euch, etwas für die Heimat zu tun.

Wir brauchen jeden Mann und jede Frau!

Nehmt Euch bitte am 8. Oktober die Zeit und kommt zu unserer Kundgebung auf den Brenner, damit wir die doppelte Staatsbürgerschaft bekommen.

Südtiroler Heimatbund: Zum 53. Todestag von Luis Amplatz
Die Tiroler Radtour bei Bürgermeister Paul Rösch in Meran

Das könnte dich auch interessieren

Menü