Archiv

Landesjugendleitung wählt Stellvertreter

Allgemein, Archiv, Jugend

Die neugewählte Landesleitung der Jungen Süd-Tiroler Freiheit hat in Brixen ihre erste Sitzung abgehalten. Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Wahl der drei Stellvertreter sowie die Zuteilung von verschiedenen Kompetenzbereichen.

Im September dieses Jahres wurde die Landesjugendleitung der Jungen Süd-Tiroler Freiheit neu bestellt. Neu dabei sind Stefan Liensberger (27, Mechaniker, Onach bei St. Lorenzen), Alex Auer (25, Metallfacharbeiter, Olang) und Stefan Unterberger (15, Schüler, Brixen). Wiederbestätigt hingegen wurde der Landesjugendsprecher Benjamin Pixner sowie seine neuen Stellvertreter Peter Gruber, Christoph Mitterhofer und Hannes Innerhofer.

Bei der konstituierenden Sitzung der Landesjugendleitung wurden folgende Aufgaben vergeben: Schriftführer bleibt Hannes Innerhofer, Peter Gru30ber wird der neue Ansprechpartner für den Südtiroler Jugendring und Christoph Mitterhofer übernimmt den Kontakt zu Europa und der EFAY (Junge Europäische Freie Allianz).

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit zählt derzeit rund 1.750 Mitglieder. Die Mitgliedschaft kann auch online unter http://www.suedtiroler-freiheit.com/mitglied-werden-2/ beantragt werden.

, , , , ,
16. November 2017: Europaregion Tirol – Zukunftsmodell oder leere Schachtel? Informations- und Diskussionsabend
Spenden-Aktion: Deine Spende für die Freiheit!

Das könnte dich auch interessieren

Menü