Archiv

Aktuelle Fragestunde Dezember 2017: Aus „Martinsumzug“ werde „Lichterfest“

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Jedes Jahr um den Martinstag herum berichten die Medien neuerdings immer öfter, dass in manchen Süd-Tiroler Kindergärten und Schulen der traditionelle Martinsumzug als „Lichterfest“ begangen wird – aus Rücksicht auf andersgläubige Mitschüler.

Nachstehend die Anfrage als PDF-Datei:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

,
Rabland: Müssen die Vereine ihre Lokale für Asylwerber räumen?
Zukunft der Europaregion Tirol: Weniger Region, mehr Tirol!

Das könnte dich auch interessieren

Menü