Archiv

Schriftliche Anfrage: „Funktionale Verteilung“ von Migrantenkindern

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Vor nun fast zwei Jahren hat eine Arbeitsgruppe im Auftrag von Landesrat Achammer und dem damaligen Schulamtsleiter Peter Höllrigl Vorschläge für die Integration und die sogenannte „funktionale Verteilung“ von Ausländerkindern erarbeitet. In einigen Schulen – besonders in den Städten und in den Gemeinden Gossensaß, Mühlbach, Salurn, Blumau, Franzensfeste und Waidbruck – ist der Anteil von ausländischen Kindern sehr hoch. In mehreren Klassen hat ein Großteil der Schüler mittlerweile Migrationshintergrund.

Nachstehend die Anfrage als PDF-Datei:

Das Dokument ist derzeit nicht abrufbereit. In Kürze wird das Dokument wieder hier erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

,
Multikulti und verkaufte Heimat
Schriftliche Anfrage: Einbürgerung von EU- und Nicht-EU-Bürgern in Süd-Tirol

Das könnte dich auch interessieren

Menü