WIR. MACHEN. UNABHÄNGIG!

Süd-Tiroler Freiheit stellt Kandidaten für die Landtagswahl vor.

Allgemein, Jugend

„Wir. Machen. Unabhängig!“ Unter diesem Motto hat die Süd-Tiroler Freiheit heute als erste politische Kraft ihre Kandidaten für die Landtagswahl vorgestellt. Die Süd-Tiroler Freiheit tritt mit einer jungen und vielseitigen Liste zur Wahl an.

Bei der heutigen Pressekonferenz wurden 32 von insgesamt 35 Kandidaten vorgestellt, die restlichen drei Kandidaten werden gesondert zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt. Der Süd-Tiroler Freiheit ist es gelungen, eine Reihe von bekannten, aber auch neuen Kandidaten für die Landtagsliste der Bewegung zu gewinnen. Nicht weniger als 19 Kandidaten treten zum ersten Mal für die Süd-Tiroler Freiheit an.

Dabei zeigt sich einmal mehr, dass Themen wie Selbstbestimmung, Heimat, Identität, doppelte Staatsbürgerschaft, Transitbelastung und kontrollierte Ausländerpolitik vor allem bei jungen Menschen hoch im Kurs stehen. Mit neun Jugendkandidaten stellt die Süd-Tiroler Freiheit wieder eine sehr junge Liste zur Wahl. Das Durchschnittsalter der Kandidaten beträgt nur 38,5 Jahre. 34 Prozent der Landtagsliste ist weiblich, d.h. 11 Kandidatinnen treten für die Bewegung im Herbst an.

Die Liste der Süd-Tiroler Freiheit repräsentiert alle Alters- und Berufsschichten im Land. Für die Süd-Tiroler Freiheit kandidieren Angestellte, Handwerker, Unternehmer, Ärzte, Bauern, Studenten, Hausfrauen, Wissenschaftler und Pensionisten. Auch geografisch kommen die Kandidaten der Süd-Tiroler Freiheit aus allen Teilen des Landes: acht Kandidaten kommen aus dem Burggrafenamt, acht Kandidaten aus dem Pustertal, fünf Kandidaten aus Bozen und Umgebung, fünf Kandidaten aus dem Vinschgau, drei Kandidaten aus dem Eisacktal, zwei Kandidaten aus dem Unterland und Überetsch und eine Kandidatin aus dem Wipptal.

Auf die Landtagsabgeordneten Sven Knoll, Bernhard Zimmerhofer und Myriam Atz Tammerle, die die Liste anführen, folgen die neun weiteren Kandidaten der Kerngruppe: Dr. Cristian Kollmann, Stefan Zelger, Benjamin Pixner, Christoph Mitterhofer, Matthias Hofer, Peter Brachetti, Peter Gruber, Reinhild Campidell und Natascha Santer Zöschg.

Die thematischen Schwerpunkte der Süd-Tiroler Freiheit umfassen die Selbstbestimmung, die Einwanderung, das Gesundheitswesen, die Identität und die Mobilität. Das genaue Programm und die begleitenden Aktionen wird die Bewegung in den nächsten Wochen und Monaten vorstellen. Sicher ist, getreu dem Motto „Wir. Machen. Unabhängig!“: Die Zugehörigkeit Süd-Tirols zu Italien muss endlich beendet werden!

Die Kandidaten:

Sven Knoll, Schenna, 37 Jahre, Landtagsabgeordneter.
Bernhard Zimmerhofer, Ahrntal/Luttach, 54 Jahre, Landtagsabgeordneter.
Myriam Atz Tammerle, Schenna, 38 Jahre, Landtagsabgeordnete.
Cristian Kollmann, Bozen, 47 Jahre, Angestellter, Sprachwissenschaftler.
Stefan Zelger, Tramin a.d.W., 33 Jahre, Angestellter.
Benjamin Pixner, Kastelbell-Tschars, 27 Jahre, Kundenberater.
Christoph Mitterhofer, Meran, 26 Jahre, Jungbauer.
Matthias Hofer, Olang, 31 Jahre, Kundenberater.
Peter Brachetti, Bozen, 39 Jahre, Physiotherapeut.
Peter Gruber, Lana, 23 Jahre, Elektrotechniker.
Reinhild Campidell, Kaltern a.d.W., 38 Jahre, Hotelfachfrau.
Natascha Santer Zöschg, Naturns, 28 Jahre, Friseurin.
Alfred Theiner, Prad am Stilfserjoch, 42 Jahre, Tierarzt.
Melanie Mair, Tscherms, 21 Jahre, Jus-Studentin.
Bernhard Hilber, Bruneck, 50 Jahre, Freiberufler und Bauer.
Andreas Markus Tutzer, Bozen, 41 Jahre, Arzt.
Stefan Liensberger, St. Lorenzen, 28 Jahre, KFZ-Mechatroniker.
Sonja Rienzner Ploner, Natz-Schabs, 37 Jahre, Lehrerin.
Andreas Köck, Natz-Schabs, 51 Jahre, Angestellter.
Alfred Sebastian Moser, Sand in Taufers, 56 Jahre, Postangestellter.
Stefan Lunger, Karneid, 37 Jahre, Briefträger.
Esther Tappeiner, Schlanders/Göflan, 28 Jahre, Physiotherapeutin.
Armin Pfitscher, St. Leonhard in Passeier, 26 Jahre, Logistikfacharbeiter.
Anna Micheler, Klausen, 25 Jahre, Mutter und Hausfrau.
Gertraud Gstrein, Partschins, 47 Jahre, Bäuerin.
Hubertus Eyrl, Terlan, 31 Jahre, Gastronom.
Margret Freund, Gargazon, 54 Jahre, Verkäuferin.
Dietmar Weithaler, Partschins, 37 Jahre, Verkaufsberater.
Helena Gufler Frei, Freienfeld, 55 Jahre, Hausfrau, Bäuerin.
Werner Succi, Ahrntal, Pustertal, 43 Jahre, Koch.
Margit Kargruber, Sexten, 31 Jahre, Gastwirtin.
Georg Klotz, Klausen, 42, Unternehmer.
Wolfram Arer, Mölten, 21 Jahre, Rezeptionist und Musiker.
Veronika Renner, Plaus, 33 Jahre, Mutter.
Herbert Campidell, Niederdorf, 65 Jahre, Allgemeinmediziner, Zahnarzt.

Süd-Tiroler Freiheit,
freies Bündnis für Tirol.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Wahlk(r)ampfposse: Landeshauptmann freut sich über Abschiebung von Ausländern, die er selbst ins Land holt.
Unbelehrbarer Caramaschi

Das könnte dich auch interessieren

Menü