Joseph Mayr-Nusser

Die ganze Wahrheit!

Allgemein

Albert Mayr, Sohn von Josef Mayr-Nusser, will nicht, dass sein Vater parteipolitisch vereinnahmt wird (Leserbrief vom 30. Juni). Was war passiert?

Ich erinnerte daran, dass Josef Mayr-Nusser nicht nur ein Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und ein Opfer desselben war, sondern auch ein Kämpfer gegen die italienische Fremdherrschaft in Südtirol und damit ein Tiroler Patriot. Ist das wirklich schon parteipolitische Vereinnahmung?

Dabei ist sogar auf Wikipedia zu lesen, dass Josef Mayr-Nusser Mitglied des Andreas-Hofer-Bundes war, der klar die Wiedervereinigung Tirols forderte. Nur wird dies von manchen Zeithistorikern und Politikern systematisch verschwiegen.

Es gehört zur wissenschaftlichen Redlichkeit und Objektivität, die ganze Wahrheit über einen ehrenwerten Zeugen und ein Opfer der NS-Diktatur zu erzählen – nicht nur jenen Teil, der in das eigene ethnisch-ideologische Konzept passt.

Der Vorwurf der politischen Vereinnahmung ergeht daher wenn schon an all jene, die so tun, als hätten NS-Widerstandkämpfer keine Tirol-Patrioten sein können. Insofern muss ich Herrn Albert Mayr Recht geben: „Eine ernst zu nehmende Aufarbeitung des Südtiroler Widerstandes steht noch aus.“

Cristian Kollmann

Andreas-Hofer-Bund, Cristian Kollmann, Josef Mayr-Nusser, Südtirol, Widerstandskämpfer
Goldene Abfertigung für Schael ist Verhöhnung der Süd-Tiroler Bürger!
Viele Gefahren, wenig Pläne!

Das könnte dich auch interessieren