Landtagswahl 2018

Bezirk Burggrafenamt der Süd-Tiroler Freiheit stellt seine 9 Landtagskandidaten vor

Allgemein, Bezirke, Burggrafenamt

Die Süd-Tiroler Freiheit hat in der Therme Meran ihre Kandidaten aus dem Burggrafenamt und die thematischen Schwerpunkte für den Bezirk vorgestellt.

Die Landtagswahlen am 21. Oktober 2018 bieten einmal mehr die Gelegenheit, auf die Entwicklung der Heimat maßgeblich Einfluss zu nehmen. Das Programm der Süd-Tiroler Freiheit umfasst im Burggrafenamt die Bereiche Kriminalität, Mobilität, Sanität und Hochschulbildung.

Gerade bei der Kriminalitätsbekämpfung gilt es, für das Wohl- und Sicherheitsgefühl der Bürger effektive Lösungen anzubieten.

Nur durch eine innovative Verkehrspolitik kann ein Kollaps der Infrastrukturen vermieden werden. Hierfür wird ein Konzept für alle Verkehrsteilnehmer benötigt.

Lebensqualität wird auch an der medizinischen Grundversorgung gemessen. Die ärztliche Versorgung im unmittelbaren Wohnumfeld muss garantiert bleiben, ebenso die Verständigung in der Muttersprache.

Eine bessere Einbindung der Universitäten Bozen und Innsbruck in Meran als Schulhotspot würde neben neuen Arbeitsplätzen auch ein Mehr an Gründergeist und Offenheit für Innovation gewähren.

Der Süd-Tiroler Freiheit im Burggrafenamt verfügt mit den Abgeordneten Sven Knoll und Myriam Atz Tammerle einerseits über Landtagserfahrung, vervollständigt ihre Liste andererseits auch mit Gemeinderäten und völlig neuen Kandidaten. Mit Augenmaß und Verantwortungsbewusstsein ist es gelungen, eine interessante Liste mit 9 Kandidaten zu erstellen. Erwähnenswert ist das niedrige Durchschnittsalter von gerade einmal 34 Jahren und die Frauenquote, welche mit 44 Prozent mehr als erfüllt ist.

Die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:
Armin Pfitscher, St. Leonhard in Passeier, 26 Jahre, Logistikfacharbeiter.
Christoph Mitterhofer, Meran, 26 Jahre, Jungbauer,
Dietmar Weithaler, Plaus, 37 Jahre, Verkaufsberater,
Gertraud Gstrein, Partschins, 47 Jahre, Bäuerin,
Margret Freund, Gargazon, 54 Jahre, Verkäuferin,
Melanie Mair, Tscherms, 21 Jahre, Jus-Studentin,
Myriam Atz Tammerle, Schenna, 38 Jahre, Landtagsabgeordnete,
Peter Gruber, Lana, 23 Jahre, Elektrotechniker,
Sven Knoll, Schenna, 37 Jahre, Landtagsabgeordneter.

Die 9 Burggräfler Kandidaten der Süd-Tiroler Freiheit wollen ihren Beitrag dazu leisten und die Zukunft der Heimat maßgeblich gestalten.

Süd-Tiroler Freiheit
Bezirk Burggrafenamt

, , , , , , , , , , ,
Wir wollen keine Überfremdung!
Überstürzte Bauwut in den Obstwiesen!?

Das könnte dich auch interessieren

Menü