Bevölkerung wird informiert

Info-Broschüre zur Reschenbahn.

Mit dem Zug von Landeck bis nach Mals: Um die Bevölkerung über die Vorteile einer Bahnlinie über den Reschen zu informieren, hat die Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit vor einigen Wochen eine Plakataktion im Vinschgau gestartet, die auf großes Interesse und breite Zustimmung stößt. Nun folgt die nächste Phase dieser „Bahnkampagne“: Alle Haushalte im Vinschgau bekommen ab heute eine Informationsbroschüre zur Reschenbahn zugeschickt.

Mit dieser Broschüre werden die Bürger über die verkehrstechnischen Hintergründe, die historischen Entwicklungen, die bereits fertiggestellten Streckenabschnitte, Baupläne der Streckenführung, internationale Anschlussmöglichkeiten, aber auch über moderne Tourismuskonzepte zur Anbindung der Reschenbahn an die Skigebiete informiert.

Es ist wichtig, die Bevölkerung von Beginn an in dieses Projekt einzubinden und umfassend zu informieren. Nur wenn es gelingt, die Bürger und die Politik von den großen Vorteilen dieses Verkehrsprojekts zu überzeugen, kann es auch zum Bau der Reschenbahn kommen.

Ab Freitag dieser Woche begibt sich die Regionalratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit im Vinschgau auf eine Infotour zur Reschenbahn. Mit einer großen Reschenbahn-Kulisse als Blickfang werden den Bürgern Informationen über die bisherigen Vorstöße sowie über die noch erforderlichen politischen Initiativen zur Umsetzung dieses Projekts im Regionalrat und Landtag geboten.

Termine der Reschenbahn-Infotour:

  • Freitag, den 31. August.
    Mals, Zentrum, 10-11.30 Uhr.
    Graun, Parkplatz beim See, 13.30-14.30 Uhr.
    Nauders, Seilbahnparkplatz, 15-16 Uhr.
  • Samstag, den 15. September.
    Schlanders, Fußgängerzone, 10-12 Uhr.

Sven Knoll, Regionalratsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit.

2018-08-29_Reschenbahn-Broschuere by Süd-Tiroler Freiheit on Scribd

, , , , , , ,
Transit Info-Abend mit Fritz Gurgiser in Vahrn
Eine untragbare Personalie!

Das könnte dich auch interessieren

Menü