Landtagswahl

Kandidatenliste vollständig – Reihung beschlossen

Allgemein, Newsletter, Schlagzeilen

WIR. MACHEN. UNABHÄNGIG! Unter diesem Motto tritt die Süd-Tiroler Freiheit bei der Landtagswahl am 21. Oktober an. Auf der Liste der Bewegung sind alle Alters- und Berufsschichten vertreten. Für die Süd-Tiroler Freiheit kandidieren Angestellte, Handwerker, Unternehmer, Ärzte, Bauern, Studenten, Hausfrauen, Wissenschaftler und Pensionisten. Von den 35 Kandidaten sind 12 Frauen und 23 Männer. Zehn Kandidaten sind unter 30 Jahre alt.

Auch geografisch kommen die Kandidaten der Süd-Tiroler Freiheit aus allen Teilen des Landes: zehn Kandidaten kommen aus dem Burggrafenamt, acht Kandidaten aus dem Pustertal, sechs Kandidaten aus Bozen und Umgebung, vier Kandidaten aus dem Vinschgau, vier Kandidaten aus dem Eisacktal, zwei Kandidaten aus dem Unterland und Überetsch und eine Kandidatin aus dem Wipptal.

Die Kandidatenliste der Süd-Tiroler Freiheit verzeichnet drei Neuzugänge: Veronika Renner (33 Jahre, Plaus), Georg Klotz (42 Jahre, Klausen) und Wolfram Arer (21 Jahre, Mölten). Damit ist die Liste mit 35 Kandidaten vollständig, nachdem bereits im Juni die ersten 32 Kandidaten präsentiert wurden. Der Hauptausschuss hat nun auch die Reihung der Kandidaten festgelegt:

1. Sven Knoll, Schenna
2. Bernhard Zimmerhofer, Ahrntal
3. Myriam Atz Tammerle, Schenna
4. Cristian Kollmann, Bozen
5. Stefan Zelger, Tramin
6. Benjamin Pixner, Kastelbell/Tschars
7. Christoph Mitterhofer, Meran
8. Matthias Hofer, Olang
9. Peter Brachetti, Bozen
10. Peter Gruber, Lana
11. Reinhild Campidell, Kaltern
12. Natascha Santer Zöschg, Naturns
13. Alfred Theiner, Prad
14. Melanie Mair, Tscherms
15. Bernhard Hilber, Bruneck
16. Andreas Markus Tutzer, Bozen
17. Stefan Liensberger, St. Lorenzen
18. Sonja Rienzner Ploner, Natz/Schabs
19. Andreas Köck, Natz-Schabs
20. Alfred Sebastian Moser, Sand in Taufers
21. Stefan Lunger, Karneid
22. Esther Tappeiner, Schlanders
23. Armin Pfitscher, St. Leonhard im Passeier
24. Anna Micheler, Klausen
25. Gertraud Gstrein, Partschins
26. Hubertus Eyrl, Terlan
27. Margret Freund, Gargazon
28. Dietmar Weithaler, Plaus
29. Helena Gufler Frei, Freienfeld
30. Werner Succi, Ahrntal/Vahrn
31. Margit Kargruber, Sexten
32. Georg Klotz, Klausen
33. Wolfram Arer, Mölten
34. Veronika Renner, Plaus
35. Herbert Campidell, Niederdorf

Die thematischen Schwerpunkte der Süd-Tiroler Freiheit sind die Selbstbestimmung, die Einwanderung, das Gesundheitswesen, die Identität und die Mobilität.

Süd-Tiroler Freiheit, Hauptausschuss.

, , , , , ,
Junge Süd-Tiroler Freiheit trifft ASGB-Jugend
Nicht wir Bürger, Kompatscher soll zahlen!

Das könnte dich auch interessieren

Menü