Junge Süd-Tiroler Freiheit - Erfolg

Studientitelanerkennung: Wichtiger Schritt gesetzt

Allgemein, Jugend, Newsletter

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich sehr erfreut über die Annahme des Beschlussantrages zur Anerkennung aller österreichischen Studientitel in Süd-Tirol.

Ende August überreichten Vertreter der Jungen Süd-Tiroler Freiheit dem Landtagsabgeordneten Sven Knoll einen Beschlussantrag zur Anerkennung aller österreichischen Studientitel in der Autonomen Provinz Bozen. Da ein Großteil der Süd-Tiroler Studenten eine Universität in Österreich besucht, war es von großer Wichtigkeit, dass in diese Richtung gearbeitet wird. Denn auch wenn der Zugang zu den österreichischen Universitäten für Süd-Tiroler einwandfrei funktioniert, gestaltet sich die Anerkennung der dort erworbenen Studientitel in Süd-Tirol oftmals als schwierig. Dies ist ein Grund, weshalb Süd-Tiroler oft nicht in ihre Heimat zurückkehren und es in manchen Bereichen folglich an Fachkräften mangelt.

Am Donnerstag hat sich der Süd-Tiroler Landtag nun mit der Thematik beschäftigt und den Beschlussantrag, zur Freude der Jungen Süd-Tiroler Freiheit, mit großer Mehrheit (24 Ja, 1 Nein und 1 Enthaltung) angenommen.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die nun folgenden Gespräche auf fruchtbaren Boden stoßen und die Anerkennung der österreichischen Studientitel in Süd-Tirol schon bald kein Problem mehr darstellt.

Melanie Mair
Junge Süd-Tiroler Freiheit und
Landtagskandidatin

, , , ,
Süd-Tiroler Freiheit startet mit Hausbesuchen
88 Tage für eine Antwort

Das könnte dich auch interessieren

Menü