Beschlussantrag

Keine Plastikflaschen mehr in öffentlichen Einrichtungen!

Gemeinden, Meran

Plastikmüll stellt ein großes Problem dar für die Umwelt. Die Gemeinde Meran sollte mit positivem Beispiel vorangehen und in Zukunft alle Plastikflaschen aus den öffentlichen Einrichtungen verbannen. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern vermeidet auch das Wasser/Säfte usw. hunderte Kilometer verfrachtet werden, obwohl innerhalb Süd-Tirols ein ausreichendes Angebot vorhanden ist.

Angesichts der Tatsache,

  • Dass Plastikflaschen zur Umweltverschmutzung beitragen 
  • Dass Glasflaschen wiederverwendbar sind 
  • Dass die Gemeinde Meran sich der Regionalität verschrieben hat 
  • Dass die öffentliche Hand eine Vorbildfunktion hat

Beschließt der Gemeinderat

  1. Plastikflaschen aus allen mit der Gemeinde Meran verwobenen öffentlichen Einrichtungen zu verbannen. Stattdessen sollen Glasflaschen oder Mehrwegflaschen verwendet werden.

Christoph Mitterhofer,
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Ergebnis der Abstimmung:

– Genehmigt –

, , , , ,
Pflasterstein fliegt gegen Gasthaus
Abschaffung kommunaler IRPEF in Meran

Das könnte dich auch interessieren

Menü