Gemeindewahlen 2020

Ab Jänner beginnen die Vorbereitungen

Auf seiner jüngst abgehaltenen Sitzung hat sich der Ausschuss des Bezirkes Pustertal der Süd-Tiroler Freiheit mit dem Ausgang der Wahlen zum Südtiroler Landtag sowie mit den anstehenden Gemeindewahlen im Mai 2020 befasst.

Landtagswahl 2018

Die Bezirksgruppe dankt allen Wählerinnen und Wählern die uns das Vertrauen geschenkt haben, sowie all den Mitgliedern und Freunden die im Wahlkampf so fleißig und unermüdlich im Einsatz waren.
Obwohl auf Bezirksebene nur minimale Stimmeneinbußen zu verzeichnen waren, ist doch der Verlust unseres dritten Mandates nicht nur für das Pustertal ein herber Verlust.
Bernhard Zimmerhofer war in der abgelaufenen Legislaturperiode mit über 300 Anfragen, Interpellationen und Beschlussanträgen einer der fleißigsten Abgeordneten überhaupt. Offensichtlich wurde sein Einsatz zu wenig wahrgenommen und demnach auch nicht honoriert. Er hinterlässt durch sein Ausscheiden nicht nur für die Süd-Tiroler Freiheit, sondern auch für die politische Arbeit im Landtag eine Lücke, die nur schwer zu schließen sein wird.
Der Ausschuss des Bezirkes dankte ihm für seinen Einsatz und sprach die Bitte aus, er möge weiterhin seinen Einsatz für die Bewegung im Dienste der Heimat bringen.

Gemeindewahlen 2020

Die Süd-Tiroler Freiheit sieht sich durch das Wahlergebnis bestärkt ihre politische Arbeit fortzusetzen. Es zeigt sich, in Hinblick auf die Gemeindewahlen 2020, dass in jeder Gemeinde des Bezirkes ein, bzw. mehrere Gemeinderäte den Einzug in den örtlichen Rat schaffen können und so wurde beschlossen bereits ab Jänner kommenden Jahres mit Treffen auf Ortsebene zu starten und in so vielen Gemeinden als möglich mit eigenen Listen anzutreten.
In diesem Sinne werden wir auch in Zukunft mit ungebrochenem Einsatz weiterarbeiten und, anders als von einem guten Bergsteiger schadenfroh gewünscht, wird festzustellen sein, dass uns noch lange nicht das Maul gestopft worden ist.

Herbert Campidell,
Bezirkssprecher der Süd-Tiroler Freiheit im Pustertal.

, , , ,
Verschleudert das Land Sozialwohnungen an das Militär?
Proporz gilt auch in Brixen

Das könnte dich auch interessieren

Menü