Schriftliche Anfrage

Briefwahl-Schlamperei

Anfragen, Landtag

Bereits bei den Landtagswahlen 2013 wurde die Briefwahl von einem Skandal erschüttert: Fast 2.000 Stimmzettel wurden vernichtet, da diese nicht fristgerecht beim Land angekommen sind. Bei den diesjährigen Landtagswahlen kam es erneut zu einer Panne: Ein Tag nach den Wahlen treffen beim Landesamt mehrere Wahlkarten ein. Angeblich sind sie zwar termingerecht im Postamt eingetroffen, jedoch war nicht klar, wer dafür zuständig sei diese Wahlkarten in das Landeswahlamt zu bringen.

Die Anfrage.

, , , ,
TeenSTAR − Schockierende Inhalte bei Sexualunterricht
Listenvertreterin bei Arbeit behindert

Das könnte dich auch interessieren

Menü