Sven Knoll im Mittagsmagazin

Was ist das Regierungsprogramm von SVP und Lega wert?

Allgemein, Newsletter, Schlagzeilen

Was steht im Regierungsprogramm von SVP und Lega? Wie ist das Programm zu bewerten? Was fehlt und was geht gar nicht? Diese Fragen diskutierte der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, im Radioprogramm von Rai Südtirol.

Knoll betonte, dass das Programm der kleinste gemeinsame Nenner zwischen Lega und SVP sei. Zudem sei das Regierungsprogramm sehr allgemein gehalten und habe mit Süd-Tirol kaum etwas zu tun. Lösungsansätze suche man im Programm vergebens. Bezogen auf das Kapitel Bildung fordert Knoll, dass Kinder bei der Einschreibung in die deutsche Schule der deutschen Sprache mächtig sein müssten. Generell brauche Süd-Tirol mehr Kompetenzen und die Unabhängigkeit von Rom.

Mit Knoll diskutierten Paul Köllensperger (Team Köllensperger), Andreas Leiter (Freiheitliche) und Hanspeter Staffler (Grüne). Hier kannst du die Sendung nachhören.

, , , , , , ,
Neuer LKW-Rekord am Brenner.
Faschistische Ortsnamendekrete abschaffen!

Das könnte dich auch interessieren

Menü