Dörferliste Natz-Schabs

Ausgleichsmaßnahmen für Geruchsbelästigung durch Mülldeponie

Dem Beschlussantrag der Räte der Dörferliste zur Beauftragung des Gemeindeausschusses bei der Bezirksgemeinschaft zu intervenieren, um eine Vergünstigung der Müllgebühren für die BürgerInnen von Natz-Schabs sowie die Möglichkeit zur Entsorgung des Restmülls an Samstagen im Abfallwirtschaftszentrum sozusagen als Ausgleichsmaßnahmen für die Geruchsbelästigung zu erreichen, wurde einstimmig zugestimmt.

Die Räte der Dörferliste hoffen, dass die neue Belüftung des Biomülls, welche den Gemeinderäten vor der Gemeinderatssitzung bei einem Lokalaugenschein gezeigt wurde, zu einer spürbaren Verbesserung der Geruchsbelästigung führt.

Beim Tagesordnungspunkt zur Abänderung des Bauleitplanes für die Errichtung eines Bauhofes, haben sich die Räte der Dörferliste der Stimme enthalten.Die Gemeinde benötigt einen Bauhof.Dieser könnte jedoch an einem besseren als dem angedachten Standort realisiert werden.Die Zufahrt zum Bauhof bei der Ziegelei erfolgt durch das Dorf.Dies stellt eine Belastung und auch Gefahrenquelle dar.Zudem werden im Zuge der Bauleitplanänderung knapp 3500 m² Wald in Gewerbegebiet umgewandelt.Es handelt sich zwar zum Großteil um bereits gerösteten Wald.Dennoch wäre die Richtigstellung bzw. Wiederherstellung dieses Lebensraumes für die Lebensqualität der BürgerInnen von Schabs unbedingt notwendig.Dies wäre ein wichtiger Ausgleich zur Staub-, Abgas-, Stickstoff- und Geruchsbelastung.

Die Gemeinderäte der Dörferliste

Dr. Sonja Rienzner Ploner
Andreas Köck

, , , ,
Süd-Tiroler Athleten sollen Italienisch sprechen.
Lana: Ungeliebtes Gemeindelogo abgeschafft!

Das könnte dich auch interessieren

Menü