Demonstration

Junge STF unterstützt „Schulstreik fürs Klima“

Allgemein, Jugend, Schlagzeilen

„Wenn Süd-Tirols Jugend politische Initiativen ergreift, wollen wir das unterstützen“, schreibt die Junge Süd-Tiroler Freiheit in ihrer Aussendung. Für sie ist es erfreulich, dass sich die Jugend für ein wichtiges Thema wie das Klima engagiert.

„Demonstrationen in einer partizipativen Demokratie sind Ausdruck eines politischen Bildungsprozesses und haben eine große Signalwirkung. Süd-Tirol ist bis dato nicht dafür bekannt, dass regelmäßig auf die Straße gegangen wird. Wenn unsere Jugend dies macht, gebührt ihr umso mehr Respekt dafür“, sagt der Vize-Landesjugendsprecher Christoph Mitterhofer.

„Schülerdemonstrationen sind grundsätzlich zu begrüßen“, unterstreicht die Junge Süd-Tiroler Freiheit. Sie hofft auf reges Interesse der Jugend an der Politik auch in Zukunft.

Christoph Mitterhofer,
Vize-Landesjugendsprecher der Süd-Tiroler Freiheit.

Junge Süd-Tiroler Freiheit.
, , , , ,
„Mehr Vielfalt garantiert Meinungsfreiheit“
Andreas Hofer bleibt ein Held

Das könnte dich auch interessieren

Menü