Mitten auf der Straße

Gefahrenträchtige Busparkplätze in Brixen

Unlängst wurden in der Brixner Dantestraße neue Busparkplätze errichtet: Mitten auf der Straße. Für Stefan Unterberger von der Jungen Süd-Tiroler Freiheit ist diese Maßnahme nicht nachvollziehbar, zumal damit zusätzliches Verkehrschaos – besonders zu Stoßzeiten – geschaffen würde. Vor allem der Verkehr ins Parkhaus würde dadurch sehr beeinträchtigt.

Demnach fordert Unterberger die Stadtregierung von Brixen auf, die Errichtung der Busparkplätze schnellstmöglich rückgängig zu machen und einen alternativen Standort für jene zu finden, um eventuellen schweren Folgen entgegenzuwirken. „Für die Sicherheit der Bürger und für einen flüssigen Straßenverkehr“, schließt der Vertreter der Jungen Süd-Tiroler Freiheit.

Stefan Unterberger,
Landesjugendleitung Süd-Tiroler Freiheit.

Stefan Unterberger, Landesjugendleitungsmitglied.
, , , ,
Warum ist der Straßenzustand in Ost-Tirol besser als in Süd-Tirol?
Ein Schritt in die falsche Richtung

Das könnte dich auch interessieren

Menü