Eva Klotz kontert

Kessler im heutigen Morgen- Nachrichtendienst von Rai Südtirol

Allgemein, Newsletter, Schlagzeilen

Mit entschiedenem Protest reagieren die ehem. Landtagsabgeordnete Eva Klotz und der Gewerkschafter Günther Rauch auf die Aussagen der Chefredakteurin von Rai Südtirol im Rahmen des heutigen Morgen- Nachrichtendienstes.
Sie werfen ihr vor, den öffentlich rechtlichen Funk für Agitation gegen eine demokratisch legitimierte politische Bewegung missbraucht und deren Ruf durch Gleichsetzung mit der AfD geschädigt zu haben.
Solche Agitation und Einflussnahme ist nicht tragbar, und die Tragweite unfairer und unkorrekter Darstellung wird rechtlich zu prüfen sein.

Eva Klotz
Günther Rauch
Roland Lang

, , , , , ,
„Es gibt viel zu tun für unsere Frauen!“
Gesetz zur Direkten Demokratie: Bald nur noch mageres Skelett?

Das könnte dich auch interessieren

Menü