Gemeindekrise?

Eppan: Es knistert im Gebälk – Turbulenzen zwischen SVP-Bürgerliste

Die Eppaner Ratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit bedauert das derzeitige Hick-Hack im Eppaner Rathaus. Gemeinderat Walter Oberhauser ruft alle Beteiligten dazu auf, sich nicht der politischen Verantwortung durch Rücktrittsankündigungen zu entziehen.

Die derzeitige Schlammschlacht SVP-Bürgerliste ist durch nichts zu rechtfertigen und bringt nur Unannehmlichkeiten für die Bürger der Gemeinde Eppan. Gegenseitige Schuldzuweisungen sind nicht zielführend.

Die delegierten Ausschussmitglieder sind alle im selben Maße für die Verwaltung der Gemeinde Eppan verantwortlich. Oder wird schon Wahlkampf im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen im nächsten Jahr betrieben?, so Gemeinderat Walter Oberhauser abschließend.

Walter Oberhauser
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Eppan

, , , ,
Luxusproblem Freiheitsstraße: Erneut 200.000 Euro
„Rom tut nix, Bozen weiß nix!“

Das könnte dich auch interessieren

Menü