Römische Verhältnisse

Mitterhofer geht gegen Müllsünder in Meran vor

Regelmäßig werden Wertstoffinseln in Meran für die illegale Müllablagerung missbraucht. Darauf macht Christoph Mitterhofer, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran, aufmerksam. Zahlreiche Meraner Bürger haben sich bereits über die hygienisch zweifelhaften Umstände an den Wertstoffinseln beschwert. Mitterhofer fordert daher Bürgermeister Rösch auf, endlich aktiv gegen Müllsünder vorzugehen.

„Es muss sich etwas ändern in Meran“, sagt Mitterhofer. Die Stadt würde immer mehr zum Eldorado für Müllsünder. Dieses Verhalten dürfe nicht länger toleriert werden. „Entweder schafft es Rösch, Herr der Lage zu werden, oder es drohen bald römische Verhältnisse auf den Straßen in Meran. Die Auswirkungen wären verheerend für die Kurstadt“, betont der Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit.

Die Süd-Tiroler Freiheit Meran wird sich weiterhin gegen die illegalen Müllablagerungen stark machen. Außerdem wird man dazu eine Anfrage im Gemeinderat einreichen.

Christoph Mitterhofer,
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran.

Die Bilder.

, , , ,
Speed-Check-Boxen: Zahlen und Daten vom Jahr 2018
90 Tage warten auf Reisepass

Das könnte dich auch interessieren

Menü