Aktuelle Fragestunde

Notaufnahme Brixen: Ärztin spricht kein Deutsch

Anfragen, Landtag

Eine Süd-Tiroler Bürgerin, die mehrere Jahre in Österreich arbeitete und daher der italienischen Sprache nicht ausreichend mächtig ist, wurde in der Notaufnahme des Krankenhauses Brixen von einer Ärztin behandelt. Diese war zwar sehr freundlich, sprach jedoch kein Wort Deutsch (der Name der Ärztin ist den Unterfertigen bekannt). Nur mit großer Mühe konnte die Patientin den Erklärungen der Ärztin folgen.

Die Anfrage.

, , , , , ,
CLIL-Experimente gehen weiter
INPS: Online-Dienstleistungen nur in italienischer Sprache verfügbar

Das könnte dich auch interessieren

Menü