Illegale Müllentsorgung

Junge STF nimmt an Aktion „Sauberes Brixen“ teil

Allgemein, Bezirke, Eisacktal, Jugend

Unlängst veranstaltete die Stadtwerke Brixen AG eine Aktion, um ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung und illegale Müllentsorgung zu setzen. Auch Stefan Unterberger, Landesjugendleitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, sowie Ortsgruppenmitglied Manuel Zilleckens beteiligten sich an dieser Aktion, bei der unter anderem Müll eingesammelt wurde.

Erstaunt ist Unterberger über die Zustände der illegalen Müllentsorgung entlang des Bärenbaches in Brixen, bei dem man insgesamt 280 Liter Müll einsammeln konnte. „Von Elektromüll über alte Windeln bis hin zu alten Autoreifen. Die Dreistigkeit von so manchem Bürger kennt offenbar keine Grenzen“, zeigt sich Unterberger empört.

Demnach fordert Unterberger verstärkte sowie gezieltere Kontrollen durch das Forstamt, um den Müllsündern endlich einen Knüppel zwischen die Beine zu werfen.

Zilleckens, der Initiator der Aktion, dankt dem „Hoadnerhof“ für die kostenlose Verpflegung während der Aktion. Ein großes Dankeschön gebührt auch der Freiwilligen Feuerwehr, die sich stets gegen illegal entsorgten Müll einsetzt.

Stefan Unterberger,
Landesjugendleitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit.

, , , , , ,
Italienisches Post-Chaos beenden!
Zustände bei der Post nicht mehr hinnehmbar!

Das könnte dich auch interessieren

Menü