Im Video

Zustände bei der Post nicht mehr hinnehmbar!

Die Unzuverlässigkeit der italienischen Post nimmt ständig zu. Die Briefzustellung dauert oft Monate, Postbeamte sind chronisch überfordert, das Recht auf Gebrauch der deutschen Muttersprache wird oft ignoriert, doch die Posttarife werden ständig erhöht und grenzen angesichts der miserablen Dienstleistungen inzwischen an Wucher.

Die Süd-Tiroler Freiheit hat deshalb einen Beschlussantrag im Landtag eingereicht, mit dem Ziel, dass das Abkommen des Landes mit der Post gekündigt und der Postdienst in Süd-Tirol international ausgeschrieben wird. Alles dazu seht ihr im kurzen Filmbericht und im Video von der Pressekonferenz.

Der Filmbeitrag (2:18)
Die Pressekonferenz (12:03)

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , ,
Junge STF nimmt an Aktion „Sauberes Brixen“ teil
Schluss mit Solland Silicon!

Das könnte dich auch interessieren

Menü