Schriftliche Anfrage

Deutsche Sprache im Krankenhaus Bozen

Anfragen, Landtag

Eine Pflegekraft hat der Süd-Tiroler Freiheit mitgeteilt, dass im Krankenhaus Bozen unlängst vier Stellen für deutschsprachige Pflegekräfte ausgeschrieben wurden. Alle vier Stellen sind dann aber von Italienern besetzt worden, die sich einfach als Deutsche erklärt haben, obwohl sie kaum ein Wort Deutsch sprechen. Auf die Frage angesprochen, ob sie nicht Angst hätten, dass dieser Betrug auffliegt, lachten sie nur und meinten, dass das im Krankenhaus Bozen ohnehin nicht kontrolliert wird.
Überhaupt wird die deutsche Sprache im Krankenhaus Bozen immer mehr zur Fremdsprache. Dieselbe Pflegekraft weist nämlich auch darauf hin, dass aus organisatorischen Gründen sämtliche Krankenberichte der Pflegekräfte ― die nach Beendigung der Schicht für den internen Gebrauch geschrieben werden müssen (z.B. ob ein Patient Fieber hat usw.) ― nur mehr in italienischer Sprache verfasst werden.
Die deutschsprachigen Angestellten im Krankenhaus Bozen haben ob dieser Zustände resigniert und kaum jemand kämpft noch für den Gebrauch der Muttersprache.

Die Anfrage.

, , , ,
Umfahrung Rabland: Wie ist der Stand?
BBT-Zulaufstrecken im Süd-Tiroler Unterland

Das könnte dich auch interessieren

Menü