Unterberger

Busse nach „Braies“ fahren nun häufiger

Der Bus von Toblach bis nach Prags (Linie 442) fährt in dieser Sommersaison nicht mehr im Stundentakt, sondern wieder im Halbstundentakt. Hinzu kommt ein Entlastungsbus (Linie 439), der schon in Welsberg Fahrt aufnimmt. Stefan Unterberger, Landesjugendleitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, freut sich, denn er hat bereits im Vorjahr eine engere Taktung der Busse gefordert.

Doch für Unterberger gibt es auch einen Wermutstropfen: In der vom Tourismusverein herausgegebenen Broschüre finden sich nicht nur im italienischen, sondern auch im englischen Text ausschließlich die italienischen Ortsnamen. Diese sind, wie „Braies“, größtenteils nur zum Schein italienisch. „Dieser Unfug muss endlich aufhören!“, fordert Unterberger.

Stefan Unterberger,
Landesjugendleitung Süd-Tiroler Freiheit.

, , , , , ,
Gedenken an faschistisches KZ in Blumau
Angriffe auf Autonomie: Schutzmacht Österreich einschalten!

Das könnte dich auch interessieren

Menü