Bozens Prestigeobjekt

Siegesdenkmal: Renovierungskosten von 735.000 Euro

Die Gemeinde Bozen kann es anscheinend nicht erwarten den Lügentempel, besser bekannt als „Siegesdenkmal“, nach dem Abbruch einer Marmorplatte vergangenen Mai, wieder in frischem Glanz erstrahlen zu lassen.

Peter Brachetti, Mitglied der Ortsgruppe Stadt und Land der Süd-Tiroler Freiheit, kritisiert mit Nachdruck die Gemeindeverwaltung, die kürzlich telefonisch Kontakt mit dem zuständigen Veroneser Denkmalamt aufgenommen hat, um in Erfahrung zu bringen, wie es mit der Wiederherstellung des Siegesdenkmals aussieht: „Scheinbar hat Bozen keine allzu großen Probleme, wenn auf der Dringlichkeitsagenda der Stadtverwaltung das Wiederaufhübschen des Lügentempels Priorität genießt. Wenn Bürgermeister Caramaschi dann auch noch mit stolzgeschwellter Brust erklärt, dass die Renovierung in der Höhe von 735.000 Euro mit staatlichen Mitteln finanziert wird und Gemeinde- bzw. Landesverwaltung keinen Cent dafür löhnen müssen, dann ist für unsere Ratsherren und –damen natürlich eitel Sonnenschein! Auch die Funktionäre von Casapound und Fratelli d’Italia wird’s freuen – aber wir von der Süd-Tiroler Freiheit können diese Hast nicht nachvollziehen und fragen uns, ob es denn nicht gescheiter wäre, auf die kürzlich ausgestrahlte Berichterstattung von „Striscia la Notizia“ zu reagieren und die zeitlichen Ressourcen dafür zu verwenden, Maßnahmen zu setzen, Bozen wieder sicherer zu machen.“

Es sei auch bedenklich, so Brachetti, dass das Veroneser Denkmalamt zuständig für das Siegesdenkmal ist. Dabei schwinge notgedrungen eine nationale Komponente mit. Die Bezirksgruppe Bozen Stadt und Land der Süd-Tiroler Freiheit wäre dafür, den Lügentempel verfallen zu lassen – die Zeit wird’s richten – und die bereits zweckgebundenen Gelder für wahre historisch wertvolle Denkmäler zu verwenden.

Peter Brachetti
Mitglied im Hauptausschuss der Süd-Tiroler Freiheit

, ,
Getroffene Hunde bellen!
Telefonbuch mit Siegesdenkmal auf der Titelseite

Das könnte dich auch interessieren

Menü