Ethnischer Unfrieden?

Im “Alto Adige” braucht es kein Deutsch mehr!

Allgemein, Blog, Newsletter

Genau das, was Herr Delladio (Dolomiten, 7. 11.), Dr. Clara (Dolomiten, 12. 11.) und Herr Sorg (Dolomiten, “Vorausgeschickt”, 14. 11. ) schreiben, predigt Alessandro Urzi` seit Jahren:

Eva Klotz bzw. die “Süd- Tiroler Freiheit” sollen aufhören, sie wollten nur “ethnischen Unfrieden” stiften und “keine Probleme lösen”. Ist es möglich, dass Herr Sorg all die Jahrzehnte nichts von meinen bzw. unseren Landtagsanfragen, Anträgen, Aufrufen, Pressekonferenzen zum Recht auf Gebrauch der deutschen Sprache mitbekommen hat?

Genannte Herren könnten letztlich Recht haben: Im “Alto Adige” braucht es kein Deutsch mehr! Prof. Heraud (“Das Schicksal fremdbestimmter Volksgruppen”) schreibt: “Das betäubte Volk verkennt die Gefahren und benützt seine letzten Kräfte zur eigenen Zerstörung.”

Dr. Eva Klotz

Foto: Titelseite Dolomiten vom 14. November 2019

, , ,
Abschied von Freiheitskämpfer Franz Egger
Begnadigung für Freiheitskämpfer Heinrich Oberleiter

Das könnte dich auch interessieren

Menü