Die Videos

„Keine Notwendigkeit Alto Adige überall einzuführen!“

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Unlängst hat es der Süd-Tiroler Landtag „gewagt“, im Europagesetz des Landes 2019 den Begriff „Südtirol“ an einer einzigen Stelle mit „provincia di Bolzano“ statt mit „Alto Adige“ zu übersetzen. Infolgedessen gab es eine italienweite Polemik, aufgrund einer Falschmeldung des Abgeordneten Urzì: „Cancellato il termine Alto Adige“ verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf allen Nachrichtenkanälen und hetzte ganz Italien gegen Süd-Tirol auf. Ein Minderheitenbericht der Süd-Tiroler Freiheit soll daher dazu dienen, die ganze Sache politisch und wissenschaftlich zu beleuchten.

Alle Hintergründe und Details wurden auf einer Pressekonferenz im Landtag vorgestellt. Hier kannst du die Pressekonferenz in voller Länge oder den kurzen Filmbericht ansehen. Schau rein!

Der Filmbeitrag (3:05)
Die Pressekonferenz (21:45)

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , , , , ,
„Freiheitskämpfer endlich in die Heimat lassen!“
T(r)amtam von Bozen ist Chance für das Überetsch!

Das könnte dich auch interessieren

Menü