Videos und Bilder

EU muss Minderheiten besser unterstützen!

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Die Süd-Tiroler Freiheit hat auf einer Pressekonferenz die „Europäische Bürgerinitiative für nationale Regionen“ vorgestellt. Anwesend war auch deren Sprecher, Attila Dabis, der die ungarische Volksgruppe in Siebenbürgen vertritt.

Die im Mai 2019 von der Europäischen Kommission registrierte Bürgerinitiative will die Europäische Union vermehrt für die Unterstützung von Minderheitenregionen gewinnen. Konkret hat die Initiative eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, mit der erreicht werden soll, dass besagte Regionen in den besonderen Genuss von Entwicklungsauszahlungen durch die EU kommen.

Hintergründe, Details, und was der Sprecher der Initiative, Attila Dabis, sagt, kannst du in den Videos anschauen. Hier findest du die Pressekonferenz in voller Länge und das kurze Interview mit Attila Dabis.

Das Interview mit Attila Dabis (2:50)
Die Pressekonferenz (15:53)
Pressekonferenz: EU-Förderungen direkt an Minderheitenregionen!

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , , , ,
Es fährt endlich wieder ein Zug nach Wien.
„Landeshauptmann fällt bei jedem Lüftchen aus Rom um!“

Das könnte dich auch interessieren

Menü