Schriftliche Anfrage

Deutsche Kinder häufig in der Minderheit

Anfragen, Landtag

Der Obmann des Deutschen Kindergartenvereins aus Branzoll, Horst Freissinger, gibt zu bedenken, dass in vielen Gemeinden im Unterland und in größeren Städten deutsche Kinder in deutschen Kindergärten in der Minderheit seien. Diese offensichtliche Gegebenheit ist in den von der Landesregierung zur Verfügung gestellten Daten jedoch nicht ersichtlich, da lediglich zwischen italienischen Staatsbürgern, EU-Bürgern ohne italienische Staatsbürgerschaft und Nicht-EU-Bürgern unterschieden wird – nicht aber zwischen Deutschen und Italienern. Auch wir als Süd-Tiroler Freiheit weisen seit Jahren darauf hin, dass aufgrund dieser Tatsache der Anteil deutschsprachiger Süd-Tiroler an unseren Kindergärten und Grundschulen noch wesentlich niedriger ist.

Die Anfrage.

, , , , , ,
Verkehrsproblem in Sankt Lorenzen
Neuer Personalausweis und Organspende

Das könnte dich auch interessieren

Menü