Meran - Anfrage

Altersheim Untermais

Gemeinden, Meran

Immer wieder erreichen die Fraktion der Süd-Tiroler Freiheit Meldungen, dass das Pflegepersonal im Altersheim Untermais der deutschen Sprache nicht mächtig ist. Zudem werden deutsche Brauchtümer im Altersheim nur geduldet.

Dies vorausgeschickt, möchte der Gemeinderat der SÜD-TIROLER FREIHEIT folgende Fragen beantwortet wissen:

  1. Inwieweit wird die Zweisprachigkeit des Personals im Altersheim Untermais kontrolliert?
  2. Wie viele Bedienstete haben in der Einrichtung einen Zweisprachigkeitsnachweis?
  3. Erhält die Stiftung Pitsch durch die Gemeinde Meran Gelder? Wie hoch waren diese Gelder? (Bitte um Auflistung der letzten 5 Jahre)
  4. Sitzen Vertreter der Gemeinde Meran in einem Gremium der Stiftung Pitsch? Wenn ja, wie rechtfertigen sie diese Vorwürfe?

Christoph Mitterhofer,
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Antwort der Stadtverwaltung:
, , , ,
Sponsorverträge der Stadtwerke
Olang sollte dem Beispiel Innichen folgen!

Das könnte dich auch interessieren

Menü