Coronakrise

Olang sollte dem Beispiel Innichen folgen!

Auch in Olang gibt es viele Zweitwohnungen, die gerade jetzt sehr stark besucht sind. Viele Bürger haben das berechtigte Gefühl, dass viele Menschen aus den ehemaligen Risikozonen Italiens in ihre Zweitwohnung bei uns in Süd-Tirol „geflohen“ sind.

Matthias Hofer, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, fordert Bürgermeister Georg Reden auf, dem Beispiel Innichen zu folgen und die Zweitwohnungsbesitzer aufzufordern nach Hause zu fahren. Der Bürgermeister bestätigte auf Aufforderung Hofers, dass er dabei ist es zu machen.

„Die Gesundheit der Menschen muss oberste Priorität haben“, betont Hofer abschließend.

Matthias Hofer, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Olang.

, , ,
Ausverkauf der Heimat und seine unerwarteten Folgen!
Schulfernsehen des ORF in Süd-Tirol nutzen.

Das könnte dich auch interessieren

Menü