Gemeinderat Walter Oberhauser

Bahnhofsgebäude in St. Michael/Eppan unter Denkmalschutz

Der Eppaner Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Walter Oberhauser, zeigt sich erfreut darüber, dass es nun gelungen ist, den ehemaligen Bahnhof in St. Michael unter Denkmalschutz zu stellen.

Das historische Gebäude, jetzt im Besitz der Gemeinde Eppan, stellt ein besonderes Juwel der Zeitgeschichte dar. Ein Dank gilt der zuständigen Eppaner Referentin Sigrid Mahlknecht Ebner, der Süd-Tiroler Landesregierung, besonders Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer und der Direktorin der Landesabteilung Denkmalpflege, Karin Dalla Torre, schreibt Gemeinderat Walter Oberhauser abschließend in der Presseaussendung.

Walter Oberhauser, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Eppan.

, , ,
Südtiroler Heimatbund half mit Schutzvisieren
Landesgesetz sofort anpassen, um Grenzen zu Süd-Tirol zu öffnen.

Das könnte dich auch interessieren

Menü