Film und Bilder

„Grenzschließung ist der Bevölkerung nicht mehr zuzumuten!“

In einer symbolträchtigen und grenzüberschreitenden Pressekonferenz ─ direkt am Grenzstein am Brenner ─ haben die oppositionellen Landtagsparteien nördlich und südlich des Brenners (FPÖ-Tirol, Liste Fritz, NEOS, Süd-Tiroler Freiheit, Team K, die Freiheitlichen und 5-Stelle), sowie Welsch-Tiroler Abgeordnete gemeinsam eine sofortige Öffnung der Brenner-Grenze und die ungesäumte Wiederherstellung der Bewegungsfreiheit zwischen Nord-, Süd- und Ost-Tirol gefordert.

„Die derzeit geschlossene Grenze ist eine Bankerotterklärung für die Politik der Europaregion Tirol, da ganze Familien getrennt werden, alle grenzüberschreitenden sozialen und kulturellen Kontakte unterbunden werden und der Wirtschaft ein immenser Schaden zugefügt wird“, betonte der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll.

Was Sven Knoll fordert und warum sich die Europaregion Tirol nun beweisen muss, siehst du im kurzen Film. Schau rein!

Pressekonferenz: Brenner-Grenze sofort öffnen

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , , , , , ,
Brenner-Grenze sofort öffnen!
Die gemeinsame Pressekonferenz der Tiroler Oppositionsparteien

Das könnte dich auch interessieren

Menü