Schriftliche Anfrage

Letztklassige Behandlung durch die INPS

Anfragen, Landtag

Eine Frau, die auf Grund der Corona-Krise ihren Job in einem Hotel verloren hat, ist derzeit auf die Auszahlung des Arbeitslosengeldes angewiesen. Die Zahlungen der INPS erfolgen jedoch nur sehr unregelmäßig. Da die Miete und sonstigen Lebenshaltungskosten für ihren 5 Personenhaushalt weiter regulär bezahlt werden müssen, erkundigte sich die Frau telephonisch bei der INPS, weshalb die Zahlungen unregelmäßig erfolgen. Anstatt die Frau zu informieren, wurde sie von der Mitarbeiterin der INPS jedoch zusammengestaucht, was sie sich überhaupt erlauben würde, um diese Zeit bereits anzurufen (es war 9 Uhr morgens…) und dass sie gefälligst arbeiten gehen solle.

, , , ,
Uneingeschränktes Recht auf Gebrauch der deutschen Sprache
Schülertransport

Das könnte dich auch interessieren

Menü